Eiskalt zur Topfigur - Kryolipolyse

Kryolipolyse ist ein neues, nicht invasives Verfahren, das zur Behandlung von Fettpölsterchen entwickelt wurde. Das Verfahren arbeitet mithilfe lokaler Kälteeinwirkung an bestimmten Körperstellen, ohne dabei die Haut oder das umliegende Gewebe zu verletzen.

Das Verfahren der Kryolipolyse basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aus den USA, wonach Fettzellen empfindlicher auf Kältereize reagieren sollen als andere Gewebestrukturen. Das Verfahren ist zur Anwendung an Bauch-, Flanken sowie im Rücken­bereich gedacht und kann auch im Bereich der Oberschenkel, im Gesäßbereich sowie an den Oberarmen und am Doppelkinn eingesetzt werden. Das Kälteverfahren ist nicht invasiv – keine Nadeln oder Einschnitte.

Frau bei Kryolipolyse-Behandlung

Was ist Kryolipolyse?

Die neuartige Kryolipolyse-Methode, bietet eine schonende Alternative, um hartnäckige Fettpolster gezielt zu reduzieren. Das Verfahren macht sich zunutze, dass Fettzellen von Natur aus sehr empfindlich auf Kälte reagieren und so zerstört werden können. Werden Fettzellen einer Kühlung ausgesetzt, kristallisieren die einzelnen Fett Lipide in den Zellen und zerstören durch ihre neue spitze Form die Zellmembran von innen. Das dabei frei werdende Fett wird über Stoffwechselprozesse aus dem Körper transportiert bzw. verstoffwechselt. Abhängig vom Stoffwechsel und der körperlichen Verfassung der jeweiligen Person ist mit Ergebnissen nach 4 bis 12 Wochen zu rechnen. Über die möglichen Ergebnisse, die sich mit der Behandlung erzielen lassen, werden Sie im Beratungsgespräch umfassend informiert.

Mögliche Körperzonen bei Behandlung mit Kryolipolyse

Unser Kryo-Service in Aalen

Fettpölsterchen loswerden – besonders sanft und ohne Schmerzen
Keine Narkose, keine Narben, keine Operation
Resultate innerhalb kurzer Zeit
Behandlung ist mehrfach anwendbar
Bis zu 30% lokale Fettreduktion
Beratung mit Kontrolltermin
Medizinisch zertifizierte Geräte

Welche Körperzonen können behandelt werden?

Dank der variablen Aufsätze können die meisten Körperbereiche von Fett befreit werden. Dies gilt explizit für:

  1. Oberarme
  2. Rücken
  3. Taille
  4. Bauch
  5. Hüften
  6. Gesäßbereich
  7. Oberschenkel

Wie viel kostet eine Kryolipolyse?

Angebot bis zum 31.12.2020

1 Körperareal

300€

  • Normalpreis: 400€
  • z.B. Unterbauch

2 Körperareale

400€

  • Normalpreis: 500€
  • z.B. Hüften beiderseits, z.B. Gesäßareale

Individueller Behandlungsplan/Therapien empfehlenswert.
Reine Anwendungszeit ca. 70 Minuten.

Für wen ist die Kryo-­Behandlung geeignet?

Die Behandlung ist für Erwachsene mit ausgeglichenem Ernährungs- und Bewegungsverhalten perfekt geeignet. Lokale, nicht zu große Fettpölsterchen können erfolgreich entfernt werden. Gerne beraten wir Sie, ob Kryolipolyse für Sie in Frage kommt.

Wussten Sie schon?

Fett wird zu 84 % ausgeatmet und zu 16 % über Körperflüssigkeiten ausgeschieden. Deshalb empfehlen wir für eine noch effektivere Fettreduktion und Mobilisierung der Lymphsystems empfehlen im Anschluss der Kryo-Behandlung die SLIMYONIK®-Anwendung.

So verläuft die Kryo-Behandlung

1. Sie liegen bequem auf einer Liege. Der zu behandelnde Körperbereich wird ausgewählt und die Haut mit einem Vlies schützend gepolstert.

2. Der Applikator erzeugt ein sanftes Vakuum und saugt die behandelte Zone an den Behandlungskopf. Die Fettpölsterchen werden für 70 Minuten auf -8°C heruntergekühlt.

3. durch die eingeführte Kälte werden die Fettzellen zerstört. Bei Vollendung des Kälteprogramms wird die Haut mit Pflegeprodukten behandelt.

4. Der Körper beginnt, die abgestorbenen Zellen abzusondern. Profitieren Sie im Anschluss von der Slimyonic-Behandlung mit Sauerstoffinhalation.

Bilder: Vorher & Nachher

Frau, 45 Jahre, 2 Sitzung, 6 Wochen Abstand

Mann, 31 Jahre, 1 Sitzung, 6 Wochen Abstand

Frau, 62 Jahre, 1 Sitzung, 4 Wochen Abstand